Prof. Kim Lewis

„Teixobactin“ – hoffnungsvolle Substanz bei der Bekämpfung gefährlicher Krankenhauskeime

Teixobactin nennen Forscher eine kürzlich entdeckte Substanz mit antimikrobieller Wirkung. Diese könnte in Zukunft bei der Bekämpfung von gefährlichen Krankenhauskeimen wie Staphyloccocus aureus oder Clostridium difficile eine bedeutende Rolle spielen, sagt Prof. Kim Lewis von der Northeastern University in Boston. Insgesamt 10.000 Stämme von Bodenbakterien wurden unter die Lupe genommen. Eines der Bakterien erregte die […]

Health care team in the fields of chemical gas area

6. Oktober – Ebola-Trainings starten in den CDC

Täglich erreichen uns neue Schreckensmeldungen zum Thema Ebola. Das Schlimme dabei: nicht nur Menschen, der betroffenen Länder sterben, sondern auch viele in- und ausländische Mediziner. Organisationen wie ISID setzten nun ganz auf die Schulung der Ärzte, um besser helfen können und auch das Risiko der eigenen Ansteckung zu minimieren. Der Ausbruch des Ebola-Virus in Westafrika […]

Dr. Ulrich Rosien

“Viszeralmedizin 2014” – Stuhltransplantation bei clostridium difficile Patienten Top-Thema des Kongresses

Der nosokomiale Keim clostridium difficile ist eine der größten Herausforderungen für Krankenhäuser. Eine relativ neue Therapie gibt Grund zur Hoffnung und könnte in Zukunft als neuer Standard empfohlen werden, sagt Dr. Ulrich Rosien, Facharzt für Innere Medizin und Gastroenterologie. Patienten, die mit dem Bakterium clostridium difficile infiziert sind, können seit einigen Jahren mit der Methode […]

Burhard Kirchhoff

16 Operationen durch Hygienemängel – kein Einzelfall!

Krankenhäuser werden oft selbst zum Notfall – insbesondere dann, wenn Hygienevorschriften nicht entsprechend eingehalten werden: In eindrücklicher Art und Weise sprach kürzlich Opfer Sascha Banaszak im Rahmen der Sendung hart aber fair (ARD, 2. Juni): Der zweifache Familienvater hatte im September 2011 einen Meniskusriss. Das Knie wurde für eine Knie-Spiegelung geöffnet. Vier Tage suchte er […]

Factory Farming Pigs

Antibiotikaeinsatz in der Massentierhaltung wird immer mehr zum Problem

Der exzessive Verbrauch von Antibiotika erschwert die Bekämpfung von nosokomialen Infektionen und begünstigt Multiresistenzen. Erst kürzlich stellte die WHO das besorgniserregende Szenario einer postantibiotischen Ära in den Raum. Viel zu wenig in diesem Zusammenhang erwähnt wird die Tatsache, dass sich die gefährlichen Keime nicht nur in den Krankenhäusern sondern auch in den Ställen vermehren. Mit […]

Empty hospital

30.000 nosokomiale Todesfälle

Die Zahlen, die am 12. Kongress für Krankenhaushygiene in Deutschland präsentiert wurden sind alarmierend: Die Experten der Deutschen Gesellschaft für Krankenhaushygiene (DGKH) erklärten, dass die Anzahl der nosokomialen Infektionen und der nosokomialen Todesfälle deutlich höher ist als bisher von offizieller Seite verkündet. Einer aktuellen Untersuchung der Gesellschaft zufolge sei von 900.000 Infektionen und mindestens 30.000 […]

Surgeons washing hands

„Kann es wohl einen größeren Widerspruch geben als eine Spitalkrankheit?”

Herr Dr. Tabori, wie der Namensgeber unserer Gesellschaft (Dr. Ignaz Semmelweis) sind auch Sie über die Gynäkologie und Geburtshilfe zur Hygiene gekommen. Was waren die Auslöser für eine Hinwendung zu diesem Bereich, die ja letztendlich dazu führte, dass Sie sich als Direktor des Deutschen Beratungszentrums für Hygiene nun ganz dem Thema widmen? Ich glaube, dass Gynäkologen […]

Appell der Semmelweis Gesellschaft: Vorhandenes Potential nützen!

Trotz großen Engagements seitens der Gesundheitsberufe und Selbsthilfegruppen liegt der Anteil der Menschen mit geringer Gesundheitskompetenz in Österreich deutlich über dem EU-Durchschnitt (Ö: 16,7 Prozent; EU: 11,8 Prozent). „Dies möchte die Dr. Ignaz Semmelweis Gesellschaft ändern und alle jene Gruppen zusammenführen, die bereits jetzt Engagement zeigen bzw. sich in Zukunft engagieren möchten“, sagte die Sprecherin der […]

Doctors risk management

“Risikomanagement wird häufig vernachlässigt”

Seit Jahren legt das Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Linz einen starken Fokus auf das Thema „Risikomanagement“. Auch Maßnahmen im Bereich der Hygiene spielen hierbei eine große Rolle. So konnten etwa infektionsassoziierte Zwischenfälle wesentlich gesenkt werden. Herr Dr. Müller, als ärztlicher Leiter des Krankenhauses der Barmherzigen Brüder Linz initiierten Sie 2009/2010 ein Projekt im Bereich des […]