Staphylococcus aureus: HZI-Wissenschaftler fanden heraus, wie sich der Erreger an das Leben im Knochen anpasst

Im Krankenhaus-Bereich ist vor allem MRSA, also die multiresistente Variante des Bakteriums Staphylococcus aureus, gefürchtet. Aber auch in seiner „normalen Form“ wird er mitunter zur ersthaften Bedrohung. Entzündungen des Knochenmarks können durch den Erreger Staphylococcus aureus hervorgerufen werden: Dies fanden Wissenschaftler des Helmholtz-Zentrums für Infektionsforschung (HZI) in Braunschweig kürzlich heraus. Sie konnten zeigen, wie sich der Erreger an […]

Pilzinfektionen: Neues „Starter“-Molekül des Immunsystems von Forschern der MedUni Wien entdeckt

Ein neues Signalmolekül  im Zusammenhang mit Pilzinfektionen wurde von Forschern der MedUni Wien entdeckt. Dieses Molekül reguliert die Entstehung entzündlicher Immunreaktionen des Körpers. Die Entdeckung dieses so genannten Starters hat ein hohes Potenzial für die Entwicklung neuer antifungaler Medikamente, sagt der Leiter der Arbeitsgruppe, Prof. Karl Kuchler. Infektionen mit invasiven pathogenen Pilzen stellen Mediziner weltweit vor enorme […]

Health care team in the fields of chemical gas area

6. Oktober – Ebola-Trainings starten in den CDC

Täglich erreichen uns neue Schreckensmeldungen zum Thema Ebola. Das Schlimme dabei: nicht nur Menschen, der betroffenen Länder sterben, sondern auch viele in- und ausländische Mediziner. Organisationen wie ISID setzten nun ganz auf die Schulung der Ärzte, um besser helfen können und auch das Risiko der eigenen Ansteckung zu minimieren. Der Ausbruch des Ebola-Virus in Westafrika […]

MRSA-Studie: Screening bringt weniger als gedacht – Händewaschen ist Top-Favorit

Ist Screening und Isolation für die Bekämpfung des gefährlichen Krankenhauskeims MRSA wirklich wirksam? Offenbar nicht so sehr, wie bisher angenommen. Dies konnte im Rahmen einer Studie nun herausgefunden werden. Durch eine Vielzahl an Maßnahmen wird seit Jahren versucht, der Ausbreitung von MRSA entgegenzuwirken. Neben der gründlichen Desinfektion der Hände von Pflegekräften und Ärzten, dem Tragen […]

Studie: Fasten begünstigt Wachstum anti-entzündlicher Bakteriengruppen

Dass Fasten ein Jungbrunnen für die Zellen ist, weiß man seit langem. Nun wurde der positive Effekt des Nahrungsentzugs auch in Hinblick auf die Darmflora untersucht. In der Tat ist es so, dass sie sich im Zuge des Fastens positiv verändert. Dies zeigte eine kürzlich publizierte Studie des Universitätsinstituts für Ernährungswissenschaft in Wien. Können gute Darmbakterien […]

MRSA: Bakterientötendes Enzym entwickelt

Im Kampf gegen bakterielle Infektionen eröffnen sich neue Möglichkeiten: Niederländer entwickelten erstes bakterientötendes Enzym zur Behandlung von MRSA. Mit Staphefekt hat das niederländische Biotech-Unternehmen Micreos ein bakterientötendes Enzym speziell für Staphylococcus aureus entwickelt. Dieses ist zum Abtöten von Methicillin-resistenten Staphylococcus aureus (MRSA) und Methicillin-sensitiven Staphylococcus aureus (MSSA) gleichermassen geeignet. Bei Staphefekt handelt es sich um […]

Zahnheilkunde: Wenn Glasperlen und Mikroskop gefährlichen Bakterien den Garaus machen

Der schmerz- und leidvolle Prozess könnte Parodontitis-Patienten durch einfache Maßnahmen erspart bleiben, sagt der Gründer der Österreichischen Gesellschaft für Parodontologie, Prof. Dr. Peter Kotschy – Erfinder der so genannten „Glasperlenreinigung“. Wochenlanger Wundschmerz durch das operative Sanieren von Zahnfleischtaschen. Diese Prozedur müssen schwere Parodontitis-Patienten über sich ergehen lassen, so sie ihre Zähne vor dem endgültigen Verlust […]

ESCMID-Konferenz: Wiederbelebung “alter” Antibiotika

Können Antibiotika aus der Vergangenheit die wachsende Bedrohung durch antibiotikaresistente Keime bekämpfen? Dieser Frage stellten sich die Teilnehmer der ESCMID-Konferenz (European Society of Clinical Microbiology
 and Infectious Diseases) Ende Oktober in Wien. Die Wiederbelebung von Antibiotika aus früheren Zeiten ist nicht unumstritten. Denn diese potentiell hoch wirksamen Produkte aus der Vergangenheit wurden anno dazumal zwar genehmigt,  doch […]

Lungenmikrobiom hat stärkeren Einfluss auf Lungengesundheit als bisher vermutet

Das Mikrobiom (Flora) der Lunge ist ein sensibles Terrain. Bei zukünftigen Therapien könnte dieses Faktum eine weitaus größere Rolle spielen, als bisher, sagten Experten im Rahmen der Jahrestagung der Österreichischen Gesellschaft für Pneumologie Viren können eine akute Verschlechterung von Asthma hervorrufen und Influenzaviren als „Türöffner“ für gefährliche bakterielle Infektionen wirken. Dies erklärten Wissenschaftler anlässlich der […]

Studie bei Kindern: Italiener verschreiben zu viel Antibiotika – Niederländer sind weitaus moderater

Im Rahmen des EU-Projekts „Aritmo“ untersuchte eine kürzlich veröffentlichte Studie die Vergabe von Antibiotika an Kinder und Jugendliche in fünf europäischen Ländern. Die Unterschiede sind enorm. In den Niederlanden ist die Verschreibungsrate von Antibiotika an Kinder mit Abstand am geringsten – sie beträgt gerade mal ein Drittel des Spitzenreiterlandes Italien. Es ist zu vermuten, dass […]